https://blog.kovah.de/de/jappy-de-bilder-speichern-firefox/ Jappy hat das einfache Speichern von Bildern gesperrt. Wie ihr trotzdem an die Bilder heran kommt erfahrt ihr hier. Kevin Woblick

Jappy.de Bilder speichern

Jappy.de hat vor einiger Zeit sein System heimlich umgestellt, so dass man nun keine Bilder mehr von anderen Usern speichern kann. Selbst im Jappy-eigenen Blog lässt sich keine Erklärung dazu finden. Damit ihr trotzdem weiterhin die Fotos eures Schwarms oder die coolen Party-Pics von einem Bekannten speichern könnt, präsentiere ich euch hier zwei Methoden, um Bilder aus Jappy speichern zu können.

  1. Methode 1: Das Original sichern
  2. Methode 2: Eine Kopie sichern (betriebssystemabhängig)

Methode 1: Das Original sichern - Quelltext (browserunabhängig)

  1. Öffnet zuerst das Bild - egal ob direkt in der Galerie oder im Vorschaufenster bei den “Rund um mich” Einträgen.

  2. Habt ihr das Bild geöffnet, müsst ihr jetzt je nach Browser unterschiedlich vorgehen.

    • Im Firefox drückt ihr Strg + U. Es sollte sich ein neues Fenster öffnen, in dem erstmal viel unverständlicher Kram steht. Ist das Fenster offen, geht es schon mit Schritt drei weiter.
    • Nutzt ihr den Internet Explorer, drückt einfach nur F12 (oben rechts auf der Tastatur) und ein annähernd leeres Fenster sollte erscheinen. Ist das Fenster offen, geht es mit Schritt drei weiter.
    • Safarinutzer können die Tastenkombination Cmd + Alt + U verwenden, um den Quelltext anzeigen zu lassen. Wie in Firefox steht hier ein Haufen Text.
  3. Unabhängig vom Browser könnt ihr nun Strg + F (bei Mac Cmd + F) drücken, um Inhalte im Quelltext zu suchen. Gebt dort galleryImage ein und drückt Enter.

  4. Das Bild, was wir speichern wollen, versteckt sich hinter einer Adresse, die so aussehen sollte:
    http://i1.jappy.tv/ug/n/z1334386839f3eadfb444/4910652_21dbf5.jpg

  5. Markiert und kopiert euch dieses kleine Stück Code. Öffnet dann ein neues Fenster (Strg + T) und fügt die Adresse in die Adressleiste ein.

  6. Drückt dann Enter und Voila! Siehe da, wir haben unser Bild in seiner reinen Form. Jetzt könnt ihr es wie gewohnt abspeichern.

Methode 2: Eine Kopie sichern (betriebssystemabhängig)

  1. Bild (Kopie) speichern mit Windows
  2. Bild (Kopie) speichern mit Mac

Bild aus Jappy speichern - Windows

Bei Windows ist es leider so, dass das Betriebssystem erst ab Windows Vista ein Tool mitbringt, mit dem man relativ einfach eine Kopie eines Bildes auf Jappy speichern kann. Gemeint ist das Snipping Tool. Es ermöglicht, einen Teil des Bildschirms “abzufotografieren” und dieses Foto dann zu speichern. Wo ihr das Snipping Tool findet, wird euch in diesem Artikel erklärt. Im Folgenden erkläre ich euch die drei einfachen Schritte, um ein Bild zu speichern.

  1. Öffnet das Bild, das ihr speichern wollt und scrollt mit der Maus so, dass das komplette Bild zu sehen ist und startet das Snipping Tool (unter Start > Programme > Zubehör).

  2. Der Bildschirm wird nun milchig weiß. Zieht jetzt mit der Maus einen Rahmen um das Jappy-Bild, das ihr speichern möchtet. Alles innerhalb des Rahmens wird dann wieder normal, also nicht mehr milchig, angezeigt. Achtet darauf, dass das “Foto” gemacht wird, sobald ihr die Maustaste loslasst! Am besten ist es, wenn ihr erst ein wenig experimentiert, um ein Gefühl für das “Abfotografieren” zu bekommen.

  3. Das Snipping Tool hat euer Bild von Jappy abfotografiert und hat ein neues Fenster geöffnet, wo das Bild angezeigt wird.

Nun habt ihr die Möglichkeit, mit einem Klick auf das Disketten-Symbol das Bild zu speichern wo auch immer ihr wollt.

Windows XP Nutzer haben leider nicht die Möglichkeit, eine von Haus aus eingebaute Lösung zu nutzen. Zwar ist es über die Screenshot-Variante möglich, den ganzen Desktop abzufotografieren, allerdings hat man dann das Problem, das man ein Bildbearbeitungsprogramm benötigt, um an diesen Screenshot heranzukommen. eine einfachere Lösung bietet das Snipping Tool Plus, das sogar noch unter Windows 2000 läuft, sofern das jemandem was sagt. Die Anleitung zum benutzen des Tools nehme ich aus Platzgründen hier nicht mit rein.

Bild aus Jappy speichern - Mac

Wer die Ehre hat, mit einem Mac arbeiten zu dürfen, weiß in der Regel schon, wie man Screenshots macht. Für alle anderen hier noch eine kurze Erklärung. Mac ist unkompliziert, deshalb brauch man auch nichts weiter machen, als Cmd + Shift + 4 zu drücken und mit dem Cursor einen Rahmen um das zu ziehen, was man speichern möchte - idealerweise das Bild von Jappy. Hat man den Rahmen gezogen und lässt das Trackpad / die Maus los, speichert Mac automatisch den abfotografierten Bereich als Bildschirmfoto 01.04.2012.jpg auf den Schreibtisch. Das noch umbenennen, fertig.

Dieser Blog empfängt auch Webmentions

0 Mentions
0 Reposts
Likes